Darf ein Zen-Meister solche Wörter in den Mund nehmen? Darf er solche Dinge tun, wie Brad Warner, der Punk-rockende Zen-Meister, es wohl getan hat? Ja, natürlich, auf jeden Fall, keine Frage - sagen die einen. Auf keinen Fall sagen die anderen.

Auch wenn der Autor - recht typisch amerikanisch - mit solchen Klischees etwas zu übertrieben spielt und manches nur verständlich ist, wenn die amerikanische Bigotterie einem nicht ganz fremd ist, macht es doch einfach sehr viel Spaß, dieses Büchlein zu lesen. Und gerade hat man noch gelacht, dann folgt eine echte Weisheit, die einen umhaut in ihrer Klarheit.

Rahmengeschichte des Buches ist der Umgang eines Zen-Meisters mit so "Alltäglichem" wie die Mutter, Großmutter, den Job und die Ehefrau zu verlieren - und inwiefern Meditation in diesem Chaos helfen kann. Für alle, die sich diesem Thema nicht ganz so bierernst, aber dennoch mit Erkenntnisinteresse nähern möchten.

 

Bei unserem Partner Velbrück, einer der führenden Online-Buchhandlungen, können Sie jedes Buch und jeden Kalender versandkostenfrei bestellen!

Weitere Rezensionen von Büchern und Kalender finden Sie hier.