Yoga-On-Formentera
Über Inge Schöps
Yoga-On Retreats
Yoga-On Workshops
Yoga-On-(e)Books
Yoga-On Apps

BeateBibiIngeHerzlich Willkommen bei unseren Yoga-On-Retreats!

Herzlichen Dank für dein Interesse an Yoga-On-Formentera und/oder Yoga-On-Mallorca – das freut uns sehr! Und wir würden uns natürlich noch mehr freuen, wenn wir uns bald auf einem unserer Retreats kennen lernen oder wieder sehen!

Bis hoffentlich ganz bald! Inge, Anna, Beate, Bibi, Dulce, Ellen, Ivi, Maja, Sabine und Uta.

Mehr Info zu uns findest du hier!

BeateDulceIngeAktuelle Termine

Schaue dir die aktuellen Termine zu YOGA-ON-FORMENTERAan und zu YOGA-ON-MALLORCA an. Oder schicke uns gleich eine unverbindliche Buchungsanfrage.

Formentera, die kleine Paradiesinsel neben Ibiza, die in dem Buch "Great Yoga Retreats" als einer der tollsten Yoga-Orte auf der Welt geadelt wurde, ist in den Monaten April, Mai, Juni und September, Oktober "at its best". Mallorca ist eine der schönsten Inseln Europas und der abwechslungsreichsten der Baleareninseln! Der März/April und der Oktober/November sind dort die schönsten Monate. Auf beiden Inseln ist dann alles sanft und ruhig, mit wunderbar warmen Temperaturen, wunderschönen Farben und traumhaftem Licht. Und zudem eine coole und entspannte Atmosphäre weit weg vom Trubel des Sommers!

Auf Formentera geben wir Retreats im Gecko Beach Club und in La Hacienda, auf Mallorca auf der Finca Amapola. Wir können die Reisen nach Formentera und nach Mallorca uneingeschränkt empfehlen, bislang waren alle Teilnehmer absolut begeistert. Die Locations sind mit viel Herz ausgesucht und ganz besondere, sehr zauberhafte Orte!

 

IngeEllenStil: YinYasaYoga

Die Retreats stehen unter dem ganz unter dem Motto "Balance finden". Asana-Praxis, Atemübungen, Entspannung, Meditation, u.v.m ... 

Die Teilnehmerzahl ist je nach Location unterschiedlich, aber auf jeden Fall sind ein persönlicher "Touch" und eine individuelle Betreuung vor Ort sicher, da wir euch mit zwei oder drei Lehrern betreuen!

Das ist neben Yoga an diesen Traumorten auch das besondere an unseren Reisen und das möchten wir auch unbedingt so beibehalten. So können wir uns auf alle Teilnehmer einstellen, ob Einsteiger oder Fortgeschrittene. Es bleibt genug Raum und Zeit für Korrekturen und Unterstützung. Für alle Level.

Stil: "YinYasaYoga" - Vinyasa Yoga meets YinYoga. Vinyasa Yoga ist ein eher dynamischer, kraftvoller, fließender Yoga-Stil, Yin Yoga ein eher ruhiger, entspannender Stil, sodass verschiedene Elemente und Stile in den Unterricht einfließen.

Ruhe & Gelassenheit finden, neue Kraft schöpfen, regenerieren. Kraftvoll dynamisch und sanft entspannend, spielerisch, humorvoll und einfühlsam.

 

IngeMaja2Programm

07.30 - 08.15 Silent Walk oder Gehmeditation - optional

08.30 - 10.30 1. YogaSession

10.30 - 11.30 Frühstücksbuffet

11.30 - 12.30 Workshops - optional

17.00 - 18.30 2. YogaSession (außer 4. Tag)

18.30 - 19.00 Meditation - optional

20.00 Abendessen (außer 4. Tag)

Die Morgen- und Abendstunden bauen aufeinander auf, es macht also Sinn, daran teilzunehmen. Wir stellen jedesmal neue Inhalte zusammen, damit auch die Wiederkehrer immer wieder neue Impulse bekommen. Der Silent Walk morgens ist optional für die Early Birds. Die Workshops sind ebenso optional und richten sich nach den Wünschen der Teilnehmer.

 

IngeSabineSpeis und Trank

Die Yoga-On-Retreats sind genussvolle Yoga-Urlaube, also nicht unbedingt mega-asketisch! Die Küche ist pescetarisch, d.h. es gibt Fisch, aber kein Fleisch (außer in der Finca Amapola und im Gecko Beach Club Schinken auf dem Frühstücksbuffet…;-) 

Es gibt in allen Locations ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und abends ein köstliches Drei-Gänge-Menü mit Wasser und einem Glas Wein inklusive. Ebenso stehen während der Retreat-Tage Obst und Wasser zur Verfüfung!

Im Gecko Beach Club kocht das hervorragende Team rund um Chefkoch Juan, gern auch vegetarisch oder vegan. In La Hacienda verwöhnen uns die Caterer-Köche Liana und Fabio nach Strich und Faden, gern auch vegetarisch. Auf der Finca Amapola sorgt Hausherr Jörg mit seinem Team nach allen Regeln der Kochkunst für unser leibliches Wohl, auch vegetarisch. Auf Unverträglichenkeiten oder Allergien stellen sich natürlich alle Köche ein!

So oder so oder so bleiben keine Wünsche offen!

FEEDBACK der Teilnehmer: Zur Inspiration lese auch gern, was unsere glücklichen TeilnehmerInnen sagen. Wir sagen DANKE für das  tolle Feedback! Weitere Fotos der einzelnen Locations, vom Yoga und des Teams findest du in den Fotogalerien.

 

IngeJasmineAnreise

Die Anreise organisiert jeder selbst, aber das ist gar kein Problem. Direktflüge nach Mallorca und nach Ibiza gibt es in der Regel von allen Flughäfen.

Anreise Yoga-On-Mallorca

Es bietet sich an, einen Mietwagen zu buchen, da die Finca Amapola mitten auf dem Land liegt. Nicole, die zauberhafte Gastgeberinn der Finca Amapola, hilft gern bei der Buchung.

Anreise Yoga-On-Formentera

Vom Flughafen in Ibiza per Bus (ca. 3€, ca. bis zu 30 Minuten) oder Taxi (ca. 15-18€, ca. 10 Minuten) zum Hafen (puerto Formentera).

Ticket für die nächste Fähre (ca. 25€, Aquabus 15€!)) und je nach Tageszeit ein Getränk mit Aussicht auf die Altstadt von Ibiza zu sich nehmen und auf die Fähre warten (bei Empfindlichkeiten vorher etwas nehmen). Hin-und Rückfahrt zusammen ist günstiger, aber man ist dann an diese Gesellschaft bei der Rückfahrt gebunden. Die Überfahrt dauert je nach Fähre 25 – 60 Minuten und muss nicht vorher gebucht werden. Die aktuellen Fährzeiten gibt es hier: www.proximoferry.com

Vom Hafen auf Formentera per Taxi (ca. 15-20€, ca. 10-15 Minuten) zum Gecko Beach Club oder zur La Hacienda. Die Taxifahrer kennen die Adresse.

 


Yoga-On-Retreat Infos

Yoga-On-Retreat Infos

Fotogalerie Formentera

fotogalerie formentera

Yoga-On-Retreat Locations

Gecko Beach Club Formentera

La Hacienda, Formentera
Finca Amapola Mallorca

Yoga-On-Newsletter

Jetzt gratis anmelden!
captcha 

Feedback

Deine Meinung ist uns sehr wichtig.
Sei herzlich dazu eingeladen, uns  Feedback zu geben. Zu unseren Retreats, Workshops, Apps oder zu ganz allgemeinen Dingen. Wir freuen uns darauf!

 

Zum Feedback...