OneLife

Yoga-On-SPECIAL: "Happy HormonYoga" 

Loccation und Termin gebe ich asap bekannt.

Yoga meets Hormone - mit mir 

Frau sein dürfen. Gelassen und beschwerdefrei durch diese bemerkenswerten Zeiten.

Keine Vorkenntnisse erforderlich. 

Die Räumlichkeiten sind sehr großzügig und alle Vorschriften werden natürlich eingehalten. Das Yoga-On-SPECIAL findet 2G statt (geimpft oder genesen), um einen sicheren und entspannten Rahmen zu schaffen. Ihr seid ja das Wichtigste für uns! 

Frage bei Interesse gern mit dem Stichwort  "Happy HormonYoga" unverbindlich an. 

Klingt nicht sexy, macht aber sexy!  Ihr lernt eine Abfolge von Übungen und ihre Ausführung, die speziell konzipiert ist, um den Hormonhaushalt auszugleichen. Und mit unseren weiblichen Themen besser und leichter umzugehen, seien es PMS, Beschwerden während der Periode oder diesen seltsamen Wechseljahrsbeschwerden, die viele von uns Frauen betreffen, und die es ordentlich in sich haben können. 

Für wen geeignet?

Das Yoga-On-SPECIAL richtet sich an alle Frauen ab 35, denn ab diesem Alter senkt sich der Hormonspiegel langsam, aber sicher. Es zeigen sich mit der Zeit Nebenwirkungen, die sehr beeinträchtigend und phasenweise sogar leidvoll sein können. Mit Ende 40/Anfang 50 geht es dann in der Regel richtig los und die Wechseljahrsbeschwerden stellen sich vermehrt ein: Schlaflosigkeit, Lustlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Veränderung der Figur, starkes Schwitzen, um nur einige zu nennen. Die Palette der Beschwerden ist groß! Und genau diese Beschwerden kann Hormon Yoga lindern. 

Yoga-Stil

Die Abfolge richtet sich nach meiner Ausbildungslehrerin Dr. Claudia Turske, die wiederum bei Dinah Rodriguez gelernt hat. Mein eigener Stil fließt mit ein, sodass die Übungen bewusst so umgestaltet sind, dass sie nach dem Yoga-On-SPECIAL wirklich für jeden zuhause übbar sind, unabhängig von Statur und Fitnesszustand. HormonYoga wird anders als VinyasaYoga geübt, aber mein persönlicher Stil bleibt spielerisch, humorvoll und einfühlsam. 

  • Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 
  • Auf jeden Fall sind ein persönlicher "Touch" und eine individuelle Betreuung vor Ort sicher! 

Programm


Sonntag: 
Anreise ab 15.00 Uhr
17.00 - 19.00 Welcome mit anschließender HormonYogaSession 
20.00 Abendessen 

Montag & Dienstag
07.30 - 08.15 Silent Walk oder Achtsamkeitsübungen
08.30 - 10.00 HormonYogaSession 
10.00 - 11.30 Frühstücksbuffet
11.30 - 13.00 Workshop -> Theoretischer Background zum HormonYoga & praktische Anwendung im Leben
13.00 - 17.00 Mittagspause, Spazieren gehen, saunieren, ausruhen, Massagen, etc. 
17.00 - 19.00 HormonYogaSession  inkl. Atemübungen und Meditation
20.00 Abendessen 
Mittwoch
07.30  - 08.15 Silent Walk oder Achtsamkeitsübungen
08.30 - 10.00 HormonYogaSession 
10.00 - 11.30 Frühstücksbuffet
11.30 - 13.00 Abschlussrunde 

Das Programm kann je nach äußeren Umständen auch angepasst werden. Die Morgen- und Abendstunden bauen aufeinander auf, es macht also Sinn, daran teilzunehmen.Der Silent Walk morgens ist optional für die Early Birds.