Hier findest du unseren "Blog" aus Schönem, Lessenswertem, Interessantem und auch Nachdenklichem aus der großen weiten Yoga-Welt. 

IngeSuptaBaddhaKonasana

Fotocredit: Christian Kaufmann

Yoga-On-Blog

Lese eine der interessanten Geschichten zu Epiktet, von dem das folgende Zitat stammt, und über die Parallelen zu Yoga.

 „Es gibt nur einen Weg zum Glück und der bedeutet, aufzuhören mit der Sorge um Dinge, die jenseits unseres Einflußvermögens liegen.“

Banksy Sorry

Liebe Yoga-On-Freundin, lieber Yoga-On-Freund!

Über dieses Werk von Banksy, dem Street Art Künstler, musste ich die Tage doch sehr lachen. Ob Banksy 2011 wohl hellseherische Fähigkeiten hatte, als er dieses Werk kreierte? Wir wissen es nicht. Was immer er sich dabei gedacht hat: Der Spruch bringt die momentane Situation wahrscheinlich für viele - wie für mich - genau auf den Punkt. Der Lebensstil, wie wir ihn kannten und liebten, ist momentan nicht lieferbar! Damit nicht genug: Das Universum hat uns zudem ein gänzlich anderes Paket geschickt, als wir bestellt haben. Wie gemein! Was tun? 

Schauen wir uns das Paket doch mal näher an... Was können wir damit anfangen, ohne nur im "Warte-Modus" zu verharren, bis unser Lebensstil wieder lieferbar ist? Viel ist dazu schon vorgeschlagen worden... Neue Sprache und/oder neues Intrument lernen. Mehr Zeit mit Partner*in und Familie. Wellness zuhause. Alle Bücher/Filme/Serien von der Wunschliste "abarbeiten". Raus in die Natur. Bewegen. Mein Vorschlag ist natürlich: ab auf die Matte! Was sonst...:-)

Ich hoffe, dass wir uns genau dort (wieder)sehen! Bei einem der Online-Angebote "Yoga-On-Live""Yoga as a Lifestyle" und  "Yoga-On-Videos"Oder bei einem unserer Retreats in diesem Jahr, für die du dich supergern unverbindlich vormerken lassen kannst. So oder so - ich freue mich auf dich! 

PS: Weitere inspirierende Yoga-On-Blog Einträge findest du hier. 

 

IngeBeautiful

"Wenn sich das Ego verliert, verliert sich jedes Limit. Du wirst grenzenlos, gütig und schön." 

Liebe Yoga-On-Freundin, lieber Yoga-On-Freund!

Als mir der Spruch von Yogi Bhajan unterkam, zuckte ich leicht zusammen. "Schönheit" ist gerade mein Thema, bin ich doch erstmalig in meinem nächsten Buch selbst das Model. Meine größte Sorge dieser Tage: Schaffe ich es wohl, vor dem Shooting noch einen Frisörtermin zu ergattern? Als ob es nichts Wichtigeres gäbe!

Klarer Fall von Ego-Alarm! 

Aber warum sollten wir überhaupt unser Ego überwinden? Nach der Yoga-Philosophie ist das Ego eins der Kleshas, der Störfaktoren im Geiste, die uns ins Leid bringen. Wenn das Ego keine Macht mehr hat, kann es uns auch kein Leid mehr zufügen. Mir wären meine Haare also schnuppe. Ist aber nicht so. Richtig leiden tue ich zwar nicht, aber mein Geist ist ordentlich damit beschäftigt. 

Was sagt das über mein Ego aus? Ich habe es offensichtlich auch nach fast zwei Jahrzehnten des Yogi-Daseins noch nicht überwunden. Die Betonung liegt wie immer auf dem Zauberwörtchen "noch". Immerhin habe ich mein Ego erkannt, es besteht also noch Hoffnung. Und mit dem Frisörtermin scheint es auch klappen... ;-)

DU bist auf jeden Fall SCHÖN für mich, innen und außen! Und ich hoffe sehr, dass wir uns - ob mit oder ohne Ego - bald (wieder)sehen: Bei einem der Online-Angebote "Yoga-On-Live""Yoga as a Lifestyle" und  "Yoga-On-Videos"Oder bei einem unserer Retreats in diesem Jahr, für die du dich supergern unverbindlich vormerken lassen kannst. So oder so - ich freue mich auf dich! 

PS: Weitere inspirierende Yoga-On-Blog Einträge findest du hier.

 

 

Wunderbar

Liebe Yoga-On-Freundin, lieber Yoga-On-Freund!

Dieser Spruch stand auf einer Karte, die mir eine liebe Yogini dieser Tage schickte. Was für ein geflügeltes Wort - schlicht und genial zugleich! Normalerweise ist der Begriff "Schuld" negativ besetzt und ich persönlich zucke bei "Schuld" immer zusammen, bin ich doch der Meinung, dass "Schuld" relativ ist und bei weitem nicht so leicht zugewiesen werden kann wie es oft der Fall zu sein scheint. Und die Bürde von "Schuld" ist so schwer zu tragen. Wie herrlich, diesen Spieß einfach umzudrehen!

Die Schuld, für eine wunderbare Zukunft (mit)verantwortlich zu sein, lade ich sehr gern auf mich! Danke, liebe Susi, für die Inspiration!

Wenn wir mit unserer Vorstellungskraft auch nur ein Quäntchen dazu beitragen können, dass 2021 ein gutes Jahr wird, dann lassen wir ihr doch einfach freien Lauf. Neben dem Offensichtlichen, was uns sicher allen als Wunsch auf der Zunge liegt, nämlich endlich diesen F**K Virus zu beherrschen, fällt mir auch sonst eine ganze Menge ein, nicht nur, aber auch ...

... dass wir dich bei einem unserer Online-Angebote"Yoga-On-Live""Yoga as a Lifestyle" und  "Yoga-On-Videos" (wieder) sehen. Oder bei einem unserer Retreats nächstes Jahr. Oder dass dir mein neues Buch gefällt. Oder die Buchempfehlungen. Das wäre ganz wunderbar! Schau doch mal weiter unten...

Was immer eine wunderbare Zukunft für dich beinhaltet: Stell' sie dir vor! In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein WUNDERBARES 2021!

 

Love

Meine lieben Yogi*nis! 

Liebe, Love, Amour, Amor, Amore! Von Schokolade, Keksen und Glühwein kann es zu viel geben... von der Liebe nicht. Sei großzügig und verschenke deine Liebe.  Drücke deine Liebe aus, sage deinen Lieben, wie sehr du sie liebst, magst und schätzt. So wie ich dich...:-) You are always in my heart!

In diesem Sinne: Schöne Feiertage für dich und deine Lieb(st)en - nah und fern!

Inge & dein Yoga-On-Team

PS: Last-Minute-Liebes-Geschenke  "Yoga-On-Live", "Yoga as a Lifestyle" und  "Yoga-On-Videos"

PPS: Die Gewinner der Verlosung sind per Mail informiert worden. Herzlichen Glückwunsch!

 
 

HappyWarrior

Meine lieben Yogi*nis! 

When it gets tough, pick yourself up and don't give up. When you are feeling down, let the record spin around, sisters and brothers. When you are feeling low, hear the music, let it go, happy warriors..." Jill Cunniff

Es gibt Zeiten, da muss man sich ganz schön zusammenreißen, um nicht aufzugeben. Da hilft der der Spirit des Glücklichen Kriegers! Ein grandioses Gegenmittel gegen den Blues, wenn er dich überkommt. Ab sofort nehme ich den "Happy Warrior" in mein Repertoire auf und lasse ihn auf der Matte tanzen ...:-)

Übrigens, diesen wunderschönen "Happy Warrior" haben Helene und Pauline als Gutschein für einen Yoga-On-Workshop für eine Freundin zum Geburtstag gebastelt... was für eine schöne Idee! Danke für das Foto! 

Reichlich auf der Matte tanzen wie ein "Glücklicher Krieger" kannst du sofort bei unseren Online-Angeboten "Yoga-On-Live", "Yoga as a Lifestyle" und  "Yoga-On-Videos". Das eignet sich auch alles hervorragend als Geschenk...:-)

Außerdem planen wir munter und unerschrocken unsere Retreats für nächstes Jahr.

Sei dabei! Ob online oder in echt - das würde uns riesig freuen! 

VerlosungXMAs 

X-MAS Verlosung, die dich hoffentlich glücklich macht!  

Wir verlosen je eins meiner Bücher "YOGA - Das große Praxisbuch", "YOGA PUR", "YOGA Bullet Journal", "44 Basic Asanas", Gesunder Rücken" "Entspannt und schmerzfrei in Schulter und Nacken" und die hübschen Geschenkartikel "24 Tage Yogaglück", "24 kleine Yoga-Auszeiten - Ein Adventsbuch zum Ausschneiden" und "Yoga Glück - 24 kleine Auszeiten vom Alltag." 

Melde dich einfach bis zum 13. Dezember mit dem Stichwort: "Verlosung". ToiToiToi!

 

 

 

IngeMaske

"Lass Dich fallen. Lerne Schlangen zu beobachten. Pflanze unmögliche Gärten. Lade jemand Gefährlichen zum Tee ein.*** Mache kleine Zeichen, die „ja“ sagen und verteile sie überall in Deinem Haus. Werde ein Freund von Freiheit und Unsicherheit. Freue Dich auf Träume. Weine bei Kinofilmen, schaukle so hoch Du kannst mit einer Schaukel bei Mondlicht. Pflege verschiedene Stimmungen, verweigere Dich, „verantwortlich zu sein“ – tu es aus Liebe! Mache eine Menge Nickerchen. Gib Geld weiter. Tu es jetzt. Das Geld wird folgen. Glaube an Zauberei, lache viel. Bade im Mondschein. Träume wilde, fantasievolle Träume. Zeichne auf die Wände. Lies jeden Tag. Stell Dir vor, Du wärst verzaubert. Kichere mit Kindern. Höre alten Leuten zu. Öffne Dich. Tauche ein. Sei frei. Preise Dich selbst. Lass die Angst fallen, spiele mit allem. Unterhalte das Kind in Dir. Du bist unschuldig. Baue eine Burg aus Decken. Werde nass. Umarme Bäume. Schreibe Liebesbriefe." J. Beuys

Meine lieben Yogi*nis! Dem Gedicht von Joseph Beuys ist nichts hinzuzufügen... außer "Tu dir Gutes" und "Übe Yoga!" All dies kannst du wunderbar im Moment machen, trotz der widrigen Umstände. Auch  jemanden "Gefährlichen" zum Tee einladen - natürlich mit Abstand und Maske! Reichlich Yoga üben kannst du bei unseren Online-Angeboten "Yoga-On-Live", "Yoga as a Lifestyle" und  "Yoga-On-Videos". Außerdem planen wir munter und unerschrocken unsere Retreats für nächstes Jahr. Sei dabei - das würde uns riesig freuen!