IngeIlletesDocksLachen"Jeder Tag wird dir gereicht, um glücklich zu werden." J.W. von Goethe

Recht hat er, der gute Goethe! An manchen Tagen fällt es ganz leicht und wir wachen schon mit einem Lächeln auf den Lippen auf. An anderen Tagen jedoch versteckt sich das Glück. Und dann?

Thich Nhat Hanh, einer der bekanntesten buddhistischen Mönche unserer Zeit, hat eine vermeintlich simple, aber doch so weise Antwort darauf: " Achtsamkeit hilft dir zu erkennen, dass du weit mehr Gründe hast, glücklich zu sein, als du denkst." Und hat auch noch eine Vielzahl von passenden Übungen dazu, diese Achtsamkeit zu kultivieren. 

Eine meiner Lieblingsübungen von ihm ist: "Ich atme ein und lächle, ich atme aus und lächle." Anfangs denke ich immer, was für ein Quatsch. Aber ich mache einfach weiter. Nach einer Weile merke ich, dass es funktioniert. Dann lächle ich nicht nur, sondern lache. Und die Umwelt lächelt zurück. Der Tag ist mein Freund und ich bin glücklich. 

Mehr Info dazu und zu allen möglichen  Asanas findest du hier.

Oder du scrollst einfach weiter runter und schaust mal, ob du es vielleicht noch eine andere Möglichkeit gibt, glücklich zu werden! Wir hätten da ein paar Vorschläge...;-)