IngeSuptaBaddhaKonasana

Fotocredit: Christian Kaufmann

Yoga-On-Blog

Lese eine der interessanten Geschichten zu Epiktet, von dem das folgende Zitat stammt, und über die Parallelen zu Yoga.

 „Es gibt nur einen Weg zum Glück und der bedeutet, aufzuhören mit der Sorge um Dinge, die jenseits unseres Einflußvermögens liegen.“

Epiktet, ehemaliger Sklave, Philosoph und Stoiker, gilt als Paradebeispiel für einen "stoischen" Menschen, gleichmütig und unerschütterlich, der sich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt. Der Legende nach vertrieb sich sein Herr eines Tages die Zeit damit, Epiktets hinkendes Bein zu verdrehen. Ruhig und gelassen soll Epiktet seinen Gebieter auf das Risiko hingewiesen haben, er würde ihm so das Bein brechen. Und genau so kam es wohl. Angeblich war Epiktets einziger Kommentar: "Ich habe es Ihnen ja gesagt." Wow!

Ein Stoiker bleibt also unter allen Umständen gelassen, egal welchen Turbulenzen des Lebens er ausgesetzt ist. Es sei wichtig, zwischen dem, was wir beeinflussen können und dem, was wir nicht beeinflussen können, zu unterscheiden. Alles "Innere", unsere Ansichten, Reaktionen auf Geschehnisse, also alle Aktivitäten unseres Geistes und unsere Emotionen, können wir demnach beeinflussen, alles andere wie Schicksalsschläge, Verluste, Turbulenzen des Lebens, alles  "Äußere" nicht.

Ich bin mehr als unsicher bin, ob ich so stoisch sein könnte wie Epiktet... :-) Aber insgesamt kommt mir diese Philosophie doch schwer bekannt vor, finden wir sie doch auch im Yoga! Auch da gibt es die krudesten Geschichten von Sadhus und Yogis, die schier übernatürliche Kräfte entwickeln. Auch wenn uns "Normalos" das nicht vergönnt ist, können wir uns doch in Anbetracht der Turbulenzen des Lebens - ob als Stoiker oder Yogi - mit Unterstützung dieser Philosophien darin üben, stoisch, gleichmütig und gelassen zu sein oder ein bisschen mehr zu werden. 

Ich hoffe sehr, dass unsere Angebote dabei helfen, dich in Gleichmut und Gelassenheit zu üben! "Yoga-On-Live""Yoga as a Lifestyle" und  "Yoga-On-Videos"Oder eins unserer Retreats in diesem Jahr, für die du dich supergern unverbindlich vormerken lassen kannst. So oder so - ich freue mich auf dich! 

Übrigens... wie gut, dass uns die Yoga-Praxis auch in Ruhe und Tiefenentspannung beamen kann. Das ist übrigens das Thema meines nächsten Buches in der "Yoga for EveryBody"-Reihe, bei dem ich erstmalig Modell bin, wie das Foto oben zeigt..:-) Das Buch erscheint erst im Januar 2022, aber das Shooting hat Spaß gemacht!

Equipment

DANKE an meine Lektorin Silvia, Bildredakteur Markus, Fotograf Christian, sein Assistent Bruno und Stylistin Mirella!

DANKE für das superschöne Outfit an die wunderbare Dani, die Kölns ersten Yoga-Laden OM inside eröffnet hat und stoisch weiter ihren Traum lebtSie und ihr Team widmen sich mit viel Liebe und Sorgfalt dem Thema Yoga-Kleidung und allem, was dazu gehört. Das umfangreiche Sortiment wählen sie unter nachhaltigen und sozialen Aspekten aus.  An erster Stelle steht: Jede*r soll sich in seinem neuen Outfit wohlfühlen. Und das kann ich zu 100% bestätigen! Nochmals DANKE! Mehr Info zu OM inside gibt es hier.

DANKE für das tolle Equipment an bodynova". bodynova ist dein Onlineshop für alles, was gut tut: Von Yoga- und Meditationszubehör bis zu Pilates- und Wellnessprodukten findest du hier alles, was das Yogi-Herz höher schlagen lässt. Das riesige Sortiment sowohl im Laden in Köln als auch im Online-Shop ist ebenso mit viel Liebe und Sorgfalt und unter nachhaltigen und sozialen Aspekten ausgewählt. Mehr Info zu bodynova gibt es hier.

 

Weitere inspirierende Yoga-On-Blog Einträge findest du hier.